Wohnhaus Marsberg: Neugestaltung des Raucherbereichs

27.05.2019

Die Raucher unseres Wohnhauses rauchen zuverlässig im Freien, unter einem kleinen Unterstand.


Dieser war zugegeben nicht besonders attraktiv und wenig gemütlich. Folglich wandten sich die Raucher an die Hausleitung und schlugen eine Neugestaltung der sogenannten „Raucherecke“ vor. 
Das Projekt „Rauchercafe“ entstand. 


In Zusammenarbeit mit Hauswirtschaftskräften und Betreuer*innen, unter Einsatz von geschenktem Mobiliar, einigen Bastelmaterialien und etwas Farbe verliehen die rauchenden Hausbewohner*innen ihrer „Ecke“ ein völlig neues, farbenfrohes Ambiente, mit dem nun alle sehr zufrieden sind.

Blick auf die neugestaltete RauchereckeEin SchrankTisch und Stühle

Weitere Nachrichten

Meldung vom 12.01.2022
Online-Veranstaltung der Kita Rasselnde in Zusammenarbeit mit weiteren Trägern weiterlesen
Meldung vom 08.01.2022
Gestern war es endlich soweit: Unsere Bäume wurden geschnitten und ein Baum sogar gefällt. Der Bauhof von der Gemeinde Welver ist heute mit vielen Fahrzeugen angerückt um unsere Bäume zu schneiden. Wären wir ein Schiff, so wären wir wohl gesunken. Denn alles spielte sich auf der linken Gebäudeseite ab. Die Kinder saßen oder standen gespannt an den Fenstern und schauten den Arbeitern mit ihren Maschinen zu.weiterlesen
Meldung vom 07.01.2022
Das Team des AWO DOT verabschiedete sich mit einer kleinen Weihnachtsfeier von seinen Besuchern*innen.  Für die Besucher*innen wurde dank einer großzügigen Spende durch „Nachbarn in Not“ eine Geschenketüte gepackt. In dieser Tüte befanden sich eine Powerbank zum Laden für das Smartphone und etwas Nervennahrung in Form von Schokolade und Süßigkeiten. Beim abschließenden Abendessen wurden noch witzige Aktionen im Treff oder Erinnerungen von Fahrten ausgetauscht und teilweise mit Fotos untermalt.weiterlesen