Gemeinschaftsaktion des Facharbeitskreises der Tagesstätten auf Regionalebene

02.08.2019

Im Juli 2019 fand unter großer Teilnahme eine Gemeinschaftsaktion statt. Ausrichter waren in diesem Jahr die AWO Tagesstätten Wendepunkt in Meschede und Lichtblick in Neheim. Trotz des durchwachsenen Wetters nahmen alle 8 Träger der Region Süd mit den Klienten*Klientinnen der Tagesstätten teil.

Die Region Süd ist eine Region der regionalen Aufteilung der Mitgliedkörperschaften des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe LWL. Insgesamt 87 Teilnehmer aus den Tagesstätten in Soest/Lippstadt (Träger Betreuen und Wohnen), Marsberg (Landschaftsverband Westfalen-Lippe), Hamm (ASB), Olpe (Caritas), Siegen (Reselve), Warstein (IHBAS), Werl (Mellinsche Stiftung) und Meschede-Neheim (AWO) trafen sich im Jugend- und Wanderheim des Sauerländischen Gebirgsvereins Müschede e.V.

Die AWO Tagesstätten hießen Ihre Gäste herzlich willkommen. Bei Kaffee, Kuchen und kalten Getränken fanden alle schnell zusammen. Ein Spiel mit gemischten Gruppen lockerte die große Runde schnell auf und so lernten sich alle untereinander kennen. Die „Kennenlern-Rallye“ fand großen Anklang. Von Pantomime bis Rätseln, Schätzen und Puzzeln nach Zeit bis hin zum Bauen einer Pyramide aus Bierdeckeln in einem Zeitrahmen war für jede Gruppe ein individuelles Highlight dabei. Die Betreuer unterstützten die Gruppen und hielten die Punkte fest. Später gab es für die 3 besten Gruppen und ihre Teilnehmer Preise.

Nach der Rallye gab es zur Stärkung Würstchen und Steaks vom Schwenkgrill. Am großen Salatbuffet fand jeder Teilnehmer seine Beilagen zum leckeren Grillgut. Die Sonne ließ sich dann doch noch blicken und bescherte ein gemütliches Beisammensein auf dem schönen Waldgelände.

Gruppenbild SiegerSGV-WanderheimGlückliche GesichterGroßer Fuhrpark

Weitere Nachrichten

Meldung vom 22.06.2022
Endlich nach zwei Jahren Pause konnte in der AWO Kindertagesstätte & Familienzentrum Kleine Wolke wieder das Sommerfest zum Abschluss des Kindergartenjahres stattfinden. Die Kinder und Eltern haben bei wunderschönem Wetter an den verschiedenen Aktionen wie Luftballonwettbewerb, Kinderschminken, Buttons malen und Kreisel gestalten mit Begeisterung teilgenommen. Höhepunkt des Nachmittages waren die Auftritte des Seifenblasenkünstlers Adrian Endres von Bubble Magie.weiterlesen
Meldung vom 21.06.2022
Bei strahlendem Sonnenschein unternahmen die Kinder der Tigergruppe am 17.06.2022 mit den Erzieherinnen einen Spaziergang zum Rathausplatz in Lippstadt. Auf der Rathaustreppe legten sie eine kleine Pause ein. Jedes Tigerkind bekam ein Eis in einem Hörnchen. weiterlesen
Meldung vom 13.06.2022
Auch in diesem Jahr ist die AWO Kindertagesstätte Lummerland wieder dabei! Wir fahren mit dem Rad zur Kita und das am besten so oft wie möglich. Einmal in der Woche ist jede Gruppe mit ihren Fahrrädern aktiv auf dem Parkplatz: Sicheres Auf- und Absteigen, Achten auf Verkehrszeichen, Rücksicht im Straßenverkehr und vor allem Sicher werden beim Radfahren – das sind unsere gemeinsamen Ziele. Wer mit dem Rad zur Kita kommt, kann sich einen Stempel abholen. Ist die Karte voll, gibt es am Ende der Aktion eine Urkunde und ein Geschenk von der Stadt Brilon. weiterlesen
Meldung vom 13.06.2022
Aus der keinen ängstlichen Raupe Rudi wurde ein großer starker Schmetterling.  In dem vierstündigen Selbstbehauptungskurs mit Ralf Bierowiec wurden auch die Kinder der Emma Gruppe zu großen, selbstbewussten und starken Kindern. Wie setzt man seine Körpersprache ein, wenn man in einer unangenehmen Situation steckt? Mit der richtigen Mimik, den Händen als STOP-Schildern und klaren Worten wissen die Kinder nun, wie sie sich verhalten müssen.weiterlesen
Meldung vom 13.06.2022
Wenn man in Brilon am Markt in den Keller von Haus Hövener absteigt, dann begibt man sich auf eine spannende Zeitreise. Allein die Räume geben das Gefühl in einer anderen Zeit zu sein. Und tatsächlich fühlten sich die Kinder der Emma Gruppe in die Zeit der Dinosaurier zurückversetzt.weiterlesen
Meldung vom 13.06.2022
In der Stadtbücherei setzten die Kinder diese Reise in die Tat um. Die Rollen waren schnell verteilt und so ließ Lukas der Lokomotivführer seine Emma durch die Bücherei fahren. So ganz nebenbei lernten die Kinder, wo sie was in der Bücherei finden und wie das mit der Ausleihe funktioniert. weiterlesen
Meldung vom 13.06.2022
Zum Abschluss der Kindergartenzeit unternahmen die Vorschulkinder der AWO Mikado Kindertagesstätte einen besonderen Ausflug. Mit dem Zug und Bus ging es zur Freilichtbühne nach Herdringen. Für viele der Vorschulkinder war es der erste Besuch einer Freilichtbühne. Und auch das Theaterspielen auf der Bühne mit echten Menschen und Tieren war für einige Kinder neu. Ganz gespannt und mit viel Freude sahen die Kinder das Stück „Cinderella“. weiterlesen
Meldung vom 09.06.2022
Am Freitag, den 03. Juni durften fünf Kinder zusammen mit zwei pädagogischen Fachkräften den Campus – „die große Schule“ besuchen.  Das Motto des Tages hieß „EuLE – Entdecken und Lernen mit Experimenten. Zusammen mit den beiden Eulen Karla und Emil erlebten wir eine Reise durch unseren Körper, von Kopf bis Fuß. Zur Begrüßung haben alle zusammen den Köperteile-Blues gesungen und getanzt. Anschließend durften die Kinder an fünf Stationen ihrer Experimentierfreude und Neugier freien Lauf lassen. weiterlesen
Meldung vom 03.06.2022
Die Einrichtung hat sich für das Projekt „Künstler*innen in die Kita“ vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW beworben und die Bewilligung, und die damit verbundene Förderung, erhalten. So sind die Kinder vom 30.05.22- 15.06.22 täglich vormittags mit der Künstlerin Katinka Winz aus Lippstadt kreativ. Alle Kinder können sich beteiligen und unterschiedliche Techniken und Materialien erproben. Die ersten Figuren und Gemälde sind bereits fertig. weiterlesen
Meldung vom 31.05.2022
.. hieß das vierwöchige Projekt der Gelben Gruppe der AWO-Kindertagesstätte "Mobile" in Meschede.  Während dieser Zeit lernten die Kinder viel Neues über die Entwicklung und das Leben dieser besonderen Amphibien. Zum Abschluss des Projektes begaben sich die Kinder mit ihren Familien auf eine spannende "Frosch-Rallye" durch das Kohlwedertal. Ziel war der Feuerwehrlöschteich. Dort konnten Kaulquappen aus nächster Nähe betrachtet werden und alle hatten Zeit für ein gemeinsames Picknick.weiterlesen