Yakari und sein Freund Großer Adler

15.02.2016

"Yakari und sein Freund Großer Adler" war das Motto des diesjährigen Karnevals im AWO Kindergarten und Familienzentrum Lummerland.
Der kleine Indianerjunge Yakari hat die Gabe, mit Tieren zu sprechen. Sein bester Freund ist sein Pferd Kleiner Donner. Yakari hat eine große Liebe zur Natur und zu den Tieren.

Auf vielfältige Weise wurde mit den Kindern dieses Thema erarbeitet. So konnte man im Tipi wohnen, dabei die Friedenspfeife rauchen, sich in den unterschiedlichsten Wettkämpfen messen und Spuren lesen.

Am Freitag, den 12.02.16 war die Falknerei Kosfeld aus Marsberg mit dem „Großen Adler“ da. Ein so großes Tier aus der Nähe zu betrachten, es anfassen zu können, war schon ein Erlebnis.

Nun werden noch Steckenpferde selbst genäht und gestopft. Somit geht es auch an Karneval auf ins Land von Yarkari.

Gruppenbild mit Nachtvogel

Die Kinder bewundern den Uhu

Weitere Nachrichten

Meldung vom 26.09.2022
Mit einem kleinen, aber feinen Programm findet in diesem Jahr vom 26.09. bis 02.10.2022 erstmals die interkulturelle Woche (IKW) in Meschede statt. weiterlesen
Meldung vom 26.09.2022
In der letzten Woche fand ein gruppenübergreifendes Projekt zum Thema Feuer und Brandschutz in der Kita Mikado statt. Es wurde besprochen, wie man sich im Falle eines Brandes verhält, was die Feuerwehr so macht und wie man sich im Umgang mit Feuer und Kerzen richtig verhält. Neben den Alarmproben, bei denen auch die Notausgänge ausprobiert wurden, wurde viel gesungen, gebastelt und gelesen. Auch einen richtigen Feuerwehrhelm konnten die Kinder anprobieren. Zum Projektabschluss gab es am Freitag einen Feuerwehr- Spielzeugtag.weiterlesen
Meldung vom 26.09.2022
Am 20. September wird jedes Jahr in Deutschland der Weltkindertag gefeiert. An diesem Tag soll unter anderem noch einmal auf die Kinderrechte aufmerksam gemacht werden und sich hierfür eingesetzt werden. Dies nahm die Einrichtung zum Anlass um zu feiern. Zunächst haben alle Kinder gemeinsam gefrühstückt, bevor sich dann alle in der Turnhalle getroffen haben. Hier wurden die Kinderrechte noch einmal besprochen und danach wurde gesungen und getanzt.weiterlesen
Meldung vom 20.09.2022
Märchen mit ihren wundersamen Begebenheiten fördern Fantasie, Empathie, vermitteln Werte und zeigen Lösungsmöglichkeiten für schwierige Situationen. Obwohl die meisten Kinder es lieben, wird die Tradition des Märchenerzählens in der heutigen Zeit immer seltener. Deshalb beschäftigten sich die Jungen und Mädchen der Grünen Gruppe der AWO- Kindertagesstätte „Mobile“ aus Meschede mit dem Märchen „Der Froschkönig“. Es wurde nachgespielt, gesungen, gebastelt, gemalt und über den Sinn „ein Versprechen einhalten“ gesprochen.weiterlesen
Meldung vom 14.09.2022
... waren in den letzten Wochen die Kinder und Erzieherinnen der Gelben Gruppe der AWO Kindertagesstätte Mobilé aus Meschede. Mit Hilfe eines Aufzuchtsets konnten die Kinder die Entwicklung von der Larve zum Zweipunkt-Marienkäfer beobachten und bestaunen. Es wurde gesungen, gebastelt und gebacken. Auch ein Stabpuppen-Theater zur Geschichte vom „Kleinen Käfer Immerfrech“ führten die Kinder für ihre Eltern auf. weiterlesen
Meldung vom 08.09.2022
Am Mittwoch, den 26.10.2022 laden wir alle Eltern und Interessierten um 16.45 Uhr zu einem Besuch in die AWO Kindertagesstätte Lummerland ein. Wir stellen unsere pädagogische Arbeit vor, zeigen im Anschluss unsere Räumlichkeiten und klären offene Fragen. Anmeldungen sind an diesem Tag ebenfalls möglich. weiterlesen
Meldung vom 08.09.2022
Einladung zum Jubiläumsfest am Samstag, 24.09.2022 von 14.30 - 18.00 Uhr weiterlesen
Meldung vom 08.09.2022
Die Bärengruppe besucht das Theaterstück „Die Nein–Tonne“ weiterlesen
Meldung vom 07.09.2022
Am Freitag, den 19.08.2022 fand der AOK Bambini Altstadtlauf in der Lippstädter Innenstadt statt. Eine Kleingruppe unserer Hummelnest Kinder, nahm an diesem Lauf teil. Am 25.08.2022 findet der erste Theaterbesuch unserer 20 Vorschulkinder statt. Im Gemeindezentrum Lipperbruch besuchen sie „die große Nein-Tonne“. Die Vorfreude ist schon zu spüren!weiterlesen