Tierisch was los im Abenteuerland 

25.04.2023

In den vergangenen Wochen vor Ostern haben die Kinder in der blauen Gruppe ein tolles Projekt begleitet. Gemeinsam mit fachlicher Unterstützung haben wir beobachten können, wie Leben entsteht. Der Rassegeflügelzüchter Herr Mintert hat uns seine Brutmaschine und knapp dreißig Bruteier zur Verfügung gestellt. 

Zu Beginn des Projektes wurden alle Eier mit einer Art Taschenlampe durchleuchtet. Das Ei wurde von den Kindern als „von innen klar und durchsichtig“ beschrieben. Knapp 21 Tage hatten die Eier nun in der Brutmaschine vor sich, bis wir den schlupf der kleinen flauschigen Küken beobachten konnten. Zwischendurch kam Herr Mintert in regelmäßigen Abständen vorbei und leuchtete die Bruteier erneut durch. Die Kinder konnten schon nach ein paar Tagen „Spinnennetze“ im Ei sehen. So wussten wir schnell in welchen Eiern ein Leben entstanden ist.

Nach der Brutzeit fingen die ersten Eier an zu piepen. Nach und nach knacken die Eier auf und kleine, erst noch sehr nasse und erschöpfte Küken lagen in der Brutmaschine. Herr Mintert setzte die geschlüpften Küken mit den Kindern in ein „Gehege“, welches für die nächsten zwei Wochen in der blauen Gruppe bleiben durfte. Knapp 20 Küken erblickten das Licht der Welt. Sie wurden von Stunde zu Stunde kräftiger und piepten unter ihrer Wärmelampe um die Wette. 

Die Kinder haben sich liebevoll um die kleinen Küken gekümmert. Sie wurden gefüttert, bekamen frisches Wasser und wurden natürlich ganz viel beobachtet.

Vielen Dank für die tolle Unterstützung von Herrn Mintert für dieses tolle Projekt.

Küken unter der Wärmelampe

 

Weitere Nachrichten

Meldung vom 24.07.2024
Es ist schon eine Weile her, da hat Brilon zu einem Malwettbewerb aufgerufen. Viele Lummerländer Kinder haben zum Thema Waldfee gemalt oder gebastelt. Der Gewinn war ein Besuch der Waldfee im Kindergarten. Greta P. hatte tatsächlich das Glück und hat den Malwettbewerb gewonnen. Nun hieß es geduldig abwarten, bis die Briloner Waldfee Jessica Mann den Weg zu uns fand. Heute war es so weit. Es war schon aufregend. Wann kriegt man schon mal Besuch von einer Fee? weiterlesen
Meldung vom 16.07.2024
Die Väter und Kinder der Tigergruppe haben einen schönen Nachmittag im Kurpark in Bad Westernkotten verbracht. Trotz zeitweiligem Regen hatten alle jede Menge Spaß. Zuerst wurde gemeinsam der Barfußpfad erkundet. Besonders das Moortreten und das Kneippbecken fanden großen Anklang. Zum Abschluss wurde auf dem Spielplatz gepicknickt und Väter und Kinder konnten gemeinsam die Spielgeräte entdecken.weiterlesen
Meldung vom 10.07.2024
Für die diesjährigen Vorschulkinder ging die Abschlussfahrt mit dem Bus zur Wewelsburg nach Paderborn. Hier durften Sie ein spannendes „RITTERLICHES“ Programm erleben. Nach einem steinigen Weg und vielen Treppen ging es hinunter zum Flussufer der Alme. Hier durften die Kinder Barfuß hinein. Für die Kinder war es ein Highlight.weiterlesen
Meldung vom 05.07.2024
Abschied nehmen hieß es jetzt für die Drachen-Kinder im AWO Kindergarten Kleine Wolke, sie werden ab August in einen neuen Lebensabschnitt übergehen und die Grundschule besuchen.weiterlesen
Meldung vom 04.07.2024
In Lippstadt engagieren sich Ali, Maryam, Gihad, Zahra, Bassam und Madeleine aus Syrien, Afghanistan und dem Irak im neuen AWO-Projekt „Ich. Du. Wir. Werte gemeinsam leben“. Gemeinsam mit Julia Britt und Sonja von Zons vom Jugendmigrationsdienst der AWO setzen sie sich für Demokratie und ein friedliches Miteinander ein.weiterlesen
Meldung vom 04.07.2024
Traditionell zum Ende des Kindergartenjahres trafen sich die Familien und das Team der AWO- Kita „Mobile“ zum Großen Sommerfest. Bei schönstem Wetter konnten sich Groß und Kein, Jung und Alt mit vielen von „pompitz“ mitgebrachten Materialien, Spielen und Fahrzeugen ausprobieren. Es wurde balanciert, jongliert, es gab Tattoos, Seifenblasen und Luftballonfiguren. Für das leibliche Wohl war mit einem köstlichen und vielfältigen Büfett gesorgt.weiterlesen
Meldung vom 03.07.2024
Am 25. Juni 2024 war ein aufregender Tag für die „Großen“ im Lummerland. Die Vorfreude war groß, denn für viele war es wirklich eine Überraschung, dass wir nach Hallenberg zur Freilichtbühne fahren. Das Wetter hätte an diesem Tag nicht besser sein können und so ließen sich alle von Aladin und die Wunderlampe verzaubern. Die Atmosphäre, die wunderschönen Kostüme und die Musik haben die Kinder und Erzieher begeistert.  weiterlesen
Meldung vom 01.07.2024
Kita in Zeiten der Europameisterschaft weiterlesen
Meldung vom 28.06.2024
Die Bärengruppe hat sich im Mai auf den Weg zum grünen Klassenzimmer in den Landesgartenschaupark nach Rietberg gemacht. weiterlesen
Meldung vom 24.06.2024
Diesmal waren die Väter herzlich eingeladen. Unter dem Motto „Grillspezialitäten“ wurde im Vorfeld alles an Zutaten eingekauft. Jeder der Teilnehmer suchte sich ein Rezept aus und dann ging es schon los: Marinade für das Grillfleisch, leckere Dips für die selbst gebackenen Brötchen, Grillspieße, auch verschiedene Salate wurden zubereitet. Der Tisch wurde gedeckt und natürlich freuten sich alle schon darauf, das Essen zu genießen. weiterlesen