Kita Lummerland auf den Spuren der Dinosaurier

13.06.2022

Wenn man in Brilon am Markt in den Keller von Haus Hövener absteigt, dann begibt man sich auf eine spannende Zeitreise. Allein die Räume geben das Gefühl in einer anderen Zeit zu sein. Und tatsächlich fühlten sich die Kinder der Emma Gruppe in die Zeit der Dinosaurier zurückversetzt.

Es war so aufregend, als alle um den Iguanodon herumsaßen und einen Fuß selbst mal in die Hand nehmen durften. Auch die Meteoriten konnten wir fühlen. Man glaubt gar nicht wie schwer die sind. Wir haben gar nicht gemerkt, wie die Zeit vergeht und dann waren wir auch schon wieder im Jahr 2022.

Kinder betrachten in einem Kellergewölbe das Skelett eines Dinosauriers

Weitere Nachrichten

Meldung vom 09.06.2022
Am Freitag, den 03. Juni durften fünf Kinder zusammen mit zwei pädagogischen Fachkräften den Campus – „die große Schule“ besuchen.  Das Motto des Tages hieß „EuLE – Entdecken und Lernen mit Experimenten. Zusammen mit den beiden Eulen Karla und Emil erlebten wir eine Reise durch unseren Körper, von Kopf bis Fuß. Zur Begrüßung haben alle zusammen den Köperteile-Blues gesungen und getanzt. Anschließend durften die Kinder an fünf Stationen ihrer Experimentierfreude und Neugier freien Lauf lassen. weiterlesen
Meldung vom 03.06.2022
Die Einrichtung hat sich für das Projekt „Künstler*innen in die Kita“ vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW beworben und die Bewilligung, und die damit verbundene Förderung, erhalten. So sind die Kinder vom 30.05.22- 15.06.22 täglich vormittags mit der Künstlerin Katinka Winz aus Lippstadt kreativ. Alle Kinder können sich beteiligen und unterschiedliche Techniken und Materialien erproben. Die ersten Figuren und Gemälde sind bereits fertig. weiterlesen
Meldung vom 31.05.2022
.. hieß das vierwöchige Projekt der Gelben Gruppe der AWO-Kindertagesstätte "Mobile" in Meschede.  Während dieser Zeit lernten die Kinder viel Neues über die Entwicklung und das Leben dieser besonderen Amphibien. Zum Abschluss des Projektes begaben sich die Kinder mit ihren Familien auf eine spannende "Frosch-Rallye" durch das Kohlwedertal. Ziel war der Feuerwehrlöschteich. Dort konnten Kaulquappen aus nächster Nähe betrachtet werden und alle hatten Zeit für ein gemeinsames Picknick.weiterlesen
Meldung vom 09.05.2022
Die Väter und Kinder der AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum Kleine Wolke haben sich auf einen Ausflug in die Wälder am heimischen Hennesee begeben. weiterlesen
Meldung vom 09.05.2022
Demokratie und das Recht auf freie Wahlen ist ein wichtiges Gut, das es zu pflegen und erhalten gilt.  Um dies deutlich zu machen, konnten die Besucher*innen des Offenen Treffs in der Zeit vom 02.05.-05.05.22 eine fiktive Landtagswahl durchführen. Hierbei bestand die Möglichkeit für die jungen Leute sich über Aushänge im Treffbereich über die einzelnen Parteien und Ihre Wahlprogramme zu informieren. Ein weiteres wichtiges Thema im Vorfeld der U 18 Wahlwoche war die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre.weiterlesen
Meldung vom 07.05.2022
Das AWO DOT (Der Offene Treff), das ehemalige AWO Bewohnerzentrum, führt seit einigen Jahren am Mittwoch in der Zeit von 18:00 bis 22:00 Uhr ein offenes Sportangebot in der Sporthalle an der Astrid-Lindgren-Grundschule durch.weiterlesen
Meldung vom 07.05.2022
In der AWO Kindertagesstätte Mobile in Meschede sind seit Kurzem auch Bienen zu Hause. Die Kinder der Orangenen Gruppe erforschen und beobachten zurzeit intensiv diese fleißigen und wichtigen Insekten! Viele Fragen beschäftigen die kleinen Forscher dabei: Können Bienen lachen, warum sind die Waben sechseckig, was machen Bienen nachts und vieles mehr. weiterlesen
Meldung vom 27.04.2022
In den Osterferien führte der Jugendmigrationsdienst (JMD) der AWO über das Programm „Aufholen nach Corona“ eine schulische Förderung für Schüler*innen durch. Zwölf Jugendliche nahmen täglich drei Stunden an einem Förderprogamm teil. Dazu wurden je nach Bedarf und Lernprogression Kleingruppen gebildet, um eine möglichst individuelle und passgenaue Förderung zu ermöglichen.weiterlesen
Meldung vom 24.04.2022
An dem drei tätigen Osterferienangebot „“Ring of fire“ – Der Tanz mit dem Feuer“ veranstaltet durch den Offenen Treff der AWO (DOT) nahmen 10 Teilnehmer*innen im Alter von 12 bis 14 Jahren teil. Dieses besondere Ferienangebot fand am 12.04. bis zum 14.04 statt und wurde durch das Programm KulturRucksack NRW finanziert, so dass die Teilnahme an diesem hitzigen Angebot für die mutigen jungen Leute kostenfrei möglich war.weiterlesen
Meldung vom 11.04.2022
Am Montag, den 04. April 2022 besuchte der Polizeibeamte Herr Hantke die Vorschulkinder der Bärengruppe vor unserer Kita mit einem Polizeiwagen. weiterlesen