"Geheimnisvolles Erdreich - die Welt unter unseren Füßen"

28.06.2022

"Geheimnisvolles Erdreich - die Welt unter unseren Füßen" lautet in diesem Jahr das Motto zum "Tag der Forscher". Die Mädchen und Jungen der AWO Kindertagesstätte und Familienzentrum Kleine Wolke haben in diesem Jahr den Erdboden mit Schaufel, Lupe, Händen und Füßen erforscht und erlebt.

Ausgestattet mit einem Forscherpass konnten die Kinder an vier Stationen („dem Barfußpfad“, „Farben der Natur“, Fossilien- Ausgrabung“ und „Schichten der Erde“) auf Forschungsreise gehen. 

Zum Abschluss bekamen die Kinder ihr Forscherdiplom.

Gruppenfoto mit "Arbeitsmaterial"Gruppenbild mit Poster

Weitere Nachrichten

Meldung vom 22.06.2022
Als Nachbereitung für unsere Waldwoche bekamen die Kinder der Kleinen Eiche am Mittwoch dem 25.05.2022 Besuch von der „Rollenden Waldschule“ der Kreisjägerschaft Hochsauerland e. V..weiterlesen
Meldung vom 22.06.2022
In der Kleinen Eiche fand in den letzten paar Wochen ein großes Projekt statt. Der Kindergarten hatte eine große Geldspende bekommen und jede Gruppe durfte sich für einen festgesetzten Betrag neues Spielzeug aussuchen.      weiterlesen
Meldung vom 22.06.2022
Abschied nehmen hieß es jetzt für die „Großen“ Kinder im AWO Kindergarten Kleine Wolke, sie werden ab August in einen neuen Lebensabschnitt übergehen und die Grundschule besuchen.weiterlesen
Meldung vom 22.06.2022
Endlich nach zwei Jahren Pause konnte in der AWO Kindertagesstätte & Familienzentrum Kleine Wolke wieder das Sommerfest zum Abschluss des Kindergartenjahres stattfinden. Die Kinder und Eltern haben bei wunderschönem Wetter an den verschiedenen Aktionen wie Luftballonwettbewerb, Kinderschminken, Buttons malen und Kreisel gestalten mit Begeisterung teilgenommen. Höhepunkt des Nachmittages waren die Auftritte des Seifenblasenkünstlers Adrian Endres von Bubble Magie.weiterlesen
Meldung vom 21.06.2022
Bei strahlendem Sonnenschein unternahmen die Kinder der Tigergruppe am 17.06.2022 mit den Erzieherinnen einen Spaziergang zum Rathausplatz in Lippstadt. Auf der Rathaustreppe legten sie eine kleine Pause ein. Jedes Tigerkind bekam ein Eis in einem Hörnchen. weiterlesen
Meldung vom 13.06.2022
In der Stadtbücherei setzten die Kinder diese Reise in die Tat um. Die Rollen waren schnell verteilt und so ließ Lukas der Lokomotivführer seine Emma durch die Bücherei fahren. So ganz nebenbei lernten die Kinder, wo sie was in der Bücherei finden und wie das mit der Ausleihe funktioniert. weiterlesen
Meldung vom 13.06.2022
Wenn man in Brilon am Markt in den Keller von Haus Hövener absteigt, dann begibt man sich auf eine spannende Zeitreise. Allein die Räume geben das Gefühl in einer anderen Zeit zu sein. Und tatsächlich fühlten sich die Kinder der Emma Gruppe in die Zeit der Dinosaurier zurückversetzt.weiterlesen
Meldung vom 13.06.2022
Aus der keinen ängstlichen Raupe Rudi wurde ein großer starker Schmetterling.  In dem vierstündigen Selbstbehauptungskurs mit Ralf Bierowiec wurden auch die Kinder der Emma Gruppe zu großen, selbstbewussten und starken Kindern. Wie setzt man seine Körpersprache ein, wenn man in einer unangenehmen Situation steckt? Mit der richtigen Mimik, den Händen als STOP-Schildern und klaren Worten wissen die Kinder nun, wie sie sich verhalten müssen.weiterlesen
Meldung vom 13.06.2022
Auch in diesem Jahr ist die AWO Kindertagesstätte Lummerland wieder dabei! Wir fahren mit dem Rad zur Kita und das am besten so oft wie möglich. Einmal in der Woche ist jede Gruppe mit ihren Fahrrädern aktiv auf dem Parkplatz: Sicheres Auf- und Absteigen, Achten auf Verkehrszeichen, Rücksicht im Straßenverkehr und vor allem Sicher werden beim Radfahren – das sind unsere gemeinsamen Ziele. Wer mit dem Rad zur Kita kommt, kann sich einen Stempel abholen. Ist die Karte voll, gibt es am Ende der Aktion eine Urkunde und ein Geschenk von der Stadt Brilon. weiterlesen
Meldung vom 13.06.2022
Zum Abschluss der Kindergartenzeit unternahmen die Vorschulkinder der AWO Mikado Kindertagesstätte einen besonderen Ausflug. Mit dem Zug und Bus ging es zur Freilichtbühne nach Herdringen. Für viele der Vorschulkinder war es der erste Besuch einer Freilichtbühne. Und auch das Theaterspielen auf der Bühne mit echten Menschen und Tieren war für einige Kinder neu. Ganz gespannt und mit viel Freude sahen die Kinder das Stück „Cinderella“. weiterlesen